Information  On / Off

WE-TRADERS, visuelles Erscheinungsbild

WE-TRADERS – Ausstellungseröffnung, Madrid, Januar 2014. City-Map-Aufsteller 

 

WE-TRADERS, visuelles Erscheinungsbild

Sticker-Sheet, A6, als Bestandteil der Publikation 


WE-TRADERS, visuelles Erscheinungsbild

Publikation WE-TRADERS – Rückelement mit Heftstreifen

 

WE-TRADERS, visuelles Erscheinungsbild

Innenteil, Publikation

 

WE-TRADERS, visuelles Erscheinungsbild

Publikation und Infoblätter – lose Blätter, vorgestanzt, zweisprachig

 

WE-TRADERS, visuelles Erscheinungsbild

Projektblätter der 24 WE-TRADERS

 

WE-TRADERS, visuelles Erscheinungsbild

Je Stadt – Madrid, Turin, Berlin, Lissabon, Toulouse – ein Farbe.

 

WE-TRADERS, visuelles Erscheinungsbild

Ausstellungselemente WE-TRADERS – Der Besucher kann aktiv eingreifen und mitgestalten

 

WE-TRADERS, visuelles Erscheinungsbild

Ausstellungselemente – Umfragen und Statistiken über die Meinung der Besucher

 

WE-TRADERS, visuelles Erscheinungsbild

WE-TRADERS – Ausstellungselemente

 

WE-TRADERS, visuelles Erscheinungsbild

WE-TRADERS – Projektpräsentation mittels Ipad-Film, Projektblatt und Objekten

 

WE-TRADERS, visuelles Erscheinungsbild

Umfrageelemente

 

WE-TRADERS, visuelles Erscheinungsbild

Publikation zur Ausstellung – der Besucher stellt sich sein eigenen Katalog zusammen

 

WE-TRADERS, visuelles Erscheinungsbild

City-Map-Texttafel, Toulouse, je A1

 

WE-TRADERS, visuelles Erscheinungsbild

City-Map-Tafel, Lissabon

 

WE-TRADERS, visuelles Erscheinungsbild

City-Map-Tafel, Berlin

 

WE-TRADERS, visuelles Erscheinungsbild

City-Map-Tafel, Turin

 

WE-TRADERS, visuelles Erscheinungsbild

City-Map-Tafel, Madrid

 

WE-TRADERS, visuelles Erscheinungsbild

Inro-Tafel, A0

 

We-Traders – Tausche Krise gegen Stadt ist eine Wanderausstellung, initiiert vom Goethe-Institut. Es vernetzt Initiativen von Künstlerinnen, Designern, Aktivistinnen und vielen anderen Bürgern aus fünf europäischen Städten - Madrid, Turin, Berlin, Lissabon und Toulousse. Kuratiert und entwickelt wurde das Konzept von Rose Epple und Angelika Fitz; das Ausstellungsdesign ist von Alex Valder; Studio Regular war für die Ausarbeitung aller grafischen Elemente verantwortlich. Die Ausstellungswände werden mittels Tapetenkleister aufgebracht, von Ort zu Ort überklebt. Der Ausstellungskatalog wird vom Besucher selbst zusammengestellt - zu Beginn der Ausstellung erhält mal Heftstreifen und Deckel, um die zweisprachigen, vorgestanzten, lose Projektblätter indviduelle abzuheften.


Mehr unter:

Offizielle Seite zum Projekt

 

Ausstellungskonzept von Alex Valder

 

Webseiten der Kuratoren Angelika Fitz Rose Epple